Kreisliga C – Meisterrunde

SVA holt ersten Punkt in Reitzenhain!!!

In einem Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten erzielte unsere Truppe leider nur ein 1:1. Obwohl es in den ersten fünf Minuten durchaus gut lief, verlor der SVA plötzlich den Faden und überließ dem Gastgeber die Hoheit auf dem Feld. Die SG Bogel Reitzenhain ging verdient mit 1:0 in die Kabine und Trainer Kolbe hatte einiges mit seinen Spielern zu klären. In Halbzeit Zwei riss unsere Elf das Spiel von Beginn an sich. Kämpferisch und spielerisch um Klassen besser als in den ersten 45 Minuten. Routinier Andreas Kolbe, der einen schönen Torabstoß gekonnt aus 30m über der weit vorgerückten Kepper buxierte, bescherte seinem Team den verdienten Ausgleich. Schade, dass die Partie überpunktlich abgepfiffen wurde, denn vielleicht wäre da noch mehr drin gewesen. Aufgrund der wirklich schlechten ersten Halbzeit aber ein gerechtes Remis.

Am kommenden Sonntag den 16.11. empfängt der SVA um 14:30 Uhr den TUS Dausenau im Waldrandstadion.
Der erste 3er soll her und für die Pokalpleite gilt es auch noch einiges wieder gut zu machen!!

Spiel bei fussball.de

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.