D1-Junioren in der Meisterrunde

Im letzten Spiel gegen die JSG Hahnstätten sicherten sich die D1 Junioren des SV Allendorf-Berghausen mit einem 2:1 Sieg den 2. Platz der Staffel II und den damit verbundenen Einzug in die Meisterrunde.

Die starke Qualigruppe mit dem Vizemeister und dem Teilnehmer der letztjährigen Meisterrunde, die nahezu unverändert in die Saison gingen, zählten wir nicht gerade zu den Favoriten.
In den ersten beiden Spielen agierte man noch ein wenig unglücklich und stand mit einem Punkt auf dem vorletzten Platz. Im dritten Spiel fuhr man zum Tabellenersten aus Katzenelnbogen, hier musste man noch quasi mit dem Schlusspfiff das 3:3 hinnehmen. Ab diesem Spiel und bis zum vorletzten Spieltag bleiben alle Punkte bei den beiden Mannschaften aus den Einrich. Zwar blieben auch an vorletzten Spieltag die Punkte beim Nachbarschaftsduell im Einrich, leider nicht bei uns. Der TuS KK feierte den Staffelsieg , wir waren nur noch dritter und so war es erforderlich im letzten Spiel gegen die JSG Hahnstätten mit einem Sieg den zweiten Platz zurückzugewinnen. Nervös gingen die Jungs des SVA in die entscheidende Partie und kassierte mit dem ersten Torschuß der JSG Hahnstätten das 0:1. Wie im Hinspiel drehten auch diesmal unsere Jungs mit toller Moral das Spiel zum letztendlich verdienten 2:1 Sieg. Nach dem Schlusspfiff feierten folgende Jungs und Mädel um Trainer Dierk Gemmer den zweiten Platz mit dem verbundenen Einzug in die Meisterrunde.



Lennart Schweizer, Shaban Shabani, Ben Rauthe, Jan Luca Maxainer, Theresa Meffert, Paul Rohde, Jakob Höhler, Kjell Gemmer, Florian Lehna, Michael Fiedler, Justin Kröckel, Liridon Gashi, Jakob Denninghoff, Niklas Noll, Cedric Kathilu, Jonathan Hartig und Danny Popp
Es fehlt: Florian Berger

Wer uns in der Meisterrunde der Jahrgänge 2000/01 unterstützen möchte ist herzlich willkommen.
Diese tolle Truppe trainiert in den Wintermonaten von 16:45-18:00 Mittwochs in der Schulsporthalle in Katzenelnbogen.
Kontakt: Dierk Gemmer Tel.Nr.: 06486 / 2048043 oder 0178/1666819

Dieser Beitrag wurde unter D-Jugend, Fussball Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.